Dabei fing es so harmlos an…

Bevor ich meinen Homeserver vor ein paar Monaten zusammenbastelte, machte ich mich natürlich schlau was sich in Sachen Dateisysteme inzwischen alles getan hatte und welches sich für meine Zwecke am besten eignen würde. Nach ein paar Tagen, die ich mit Recherchen um rumprobieren verbrachte, fiel meine Entscheidung auf BtrFS. Das ist zwar nach wie vor im experiementellen Status, aber sollte angeblich sehr robust und auch schon ausgereift sein. Also Softraid angelegt, Verschlüsselung drübergelegt und das ganze mit ner Prise BtrFS garniert. Bis letzte Woche lief dann Mehr >