Basteln

Display-Projekt – Teil 1

0

Nachdem die Idee und die Bauteile jetzt mehrere Jahre brach lagen, hab ich mich heute endlich mal wieder dazu durchringen können. Nach ein bisschen basteln und rumprobieren gibt es auch erste Erfolgserlebnisse. 🙂

Das 7″-Display wird per SPI (16MHz) angesprochen, was den Bildaufbau schon relativ flott macht. Der verbaute Controller auf dem Display ist vom Typ RA8875. FĂĽr diesen Controller gibt es unter Raspbian direkt einen Framebuffer-Treiber. Lediglich der Controller vom Touchscreen (FT5306) sträubt sich noch ein wenig. Inzwischen hängt das Display nicht mehr an dem Acme-SOC, sondern an Mehr >

USBRelais – Teil 2

0

Fortsetzung von Teil 1.

  

Da mit Netzspannung in der Nähe von USB-Ports nicht zu spaßen ist, hab ich einfach mal sicherheitshalber das Relais mit nem Schrumpfschlauch etwas isoliert. Geht schnell und ist effektiv. Wie man auf dem zweiten Foto gut sehen kann, hab ich erstmal alles fliegend verkabelt und mehr oder weniger provisorisch zusammengedengelt. Für den USB-Anschluss hab ich auf der bestehenden Platine Bohrungen gemacht, um die Buchse möglichst robust anzubringen. Mit ein bisschen Lötzinn wurde die Trägerplatine der Buchse noch zusätzlich fixiert. Außerdem ist es immer wieder Mehr >

USBRelais – Teil 1

0

5 Minuten Freizeit? Kann nicht sein! Ein neues Projekt muss her… Das USBRelais.

Es gibt zwar schon unzählige Steckdosen(-leisten), die sich über USB schalten lassen, aber das wäre ja langweilig und davon abgesehen, bin ich auch viel zu geizig für so etwas ordentlich drauf zu zahlen. Es gab auch die Überlegung die Steuerung übers Netzwerk zu realisieren, aber ich wollte es möglichst stromsparend und so blieb ein einziger Mikrocontroller (ATTiny85), der über USB versorgt wird und eventuell das Relais, welches wahrscheinlich einmal die Woche für ca. eine Stunde anzieht. Gedacht ist das Ganze, um Mehr >

nach oben